Beiträge

Wie können Gruppenreisen weiterhin zu außergewöhnlichen Erlebnisse werden und gleichzeitig umweltverträglich geplant und durchgeführt werden?

Das Thema Nachhaltigkeit beziehungsweise der „Ökologische Fußabdruck“, welchen Reisende hinterlassen, beschäftigt unsere Kunden in zunehmendem Maße. Immer mehr Hotels, Restaurant und natürlich auch unsere lokalen Partner haben es sich zur Aufgabe gemacht, dass die Natur trotz Reisetätigkeiten erhalten bleibt, ja sogar lebenswerter wird. In der Planung mit unserem Team haben Sie letztlich als Entscheidungsträger wiederum die Möglichkeit, der Nachhaltigkeit ein stärkeres Gewicht zu verleihen.

So stehen Ihnen heute schon viele Beherbergungsbetriebe zur Verfügung, die nahezu klimaneutral agieren und dennoch den Gästen ein höchstes Maß an Komfort und Gastlichkeit bieten. Viele Restaurants beziehen heute ihre Rohstoffe von Landwirten aus der unmittelbaren Umgebung und verzichten damit auf Produkte, die erst über lange Transportwege angeliefert werden müssen.

Bei Fernreisen in „exotische“ Länder legen wir Wert auf eine faire Behandlung und Entlohnung der Leistungspartner und deren Sublieferanten.

Incentive-TIPP: Baskenland

Genießen Sie doch eine umweltbewusste Reise in das Baskenland. Hier finden Besucher zahlreiche Institutionen, die sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben.

  • Das „Hotel Arima“ in San Sebastian arbeitet klimaneutral und viele Restaurants der Region, die für ihre Spitzengastronomie bekannt ist, haben sich auf die Fahnen geheftet umweltbewusst zu agieren.
  • Ausflüge mit Fahrrädern in die zauberhafte Umgebung oder die Teilnahme am Umweltprojekt „Plastik aus dem Meer fischen“ bieten den Gästen spannende Erlebnisse.
  • Selbstverständlich sollte ein Besuch bei einem ÖKO-Weingut im weltberühmten Anbaugebiet Rioja nicht fehlen.

Fragen Sie uns doch bitte bei Ihrer kommenden Planung nach Ideen und Vorschlägen, um auch Ihr Incentive-Projekt in jeder Hinsicht nachhaltig zu gestalten!

Von tierischen Trainern und Rendezvous mit Entdeckern: Wieso Tagen in der St. Martins Therme & Lodge die Kreativität beflügelt.

An einem der schönsten Plätze Österreichs, direkt am Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel, inmitten einer Region, die als UNESCO Welterbe ausgezeichnet ist – liegt die St. Martins Therme & Lodge, ein Resort der VAMED Vitality World.

Verabschieden Sie sich von Ihren bisherigen Sehgewohnheiten! In der ersten Lodge Mitteleuropas fällt es leicht zu glauben, dass an magischen Orten auch Magisches passiert.

Auf dieser Überzeugung aufbauend bietet die St. Martins Therme & Lodge mit einem umfassenden Angebot im Seminar und Tagungsbereich zahllose Möglichkeiten, es den großen Entdeckern vergangener Zeiten gleich zu tun und Ideen in neue Bahnen zu lenken. Zur Unterstützung stehen maßgeschneiderte Lösungen für bis zu 300 Personen zur Verfügung sowie ungewöhnliche Angebote vom gemeinsamen Lagerfeuer bis hin zu tierischen Lehrmeistern.

In der St. Martins Therme entdecken Sie nachhaltige Rahmenprogramme und Trainings mit viel Spaß, hoher Fachkompetenz und Naturbezug sowie einzigartige Safari-Angebote mit Afrika Feeling. Ausgebildete Ranger, Biologen sowie Ökopädagogen begleiten Sie in die einzigartige Natur des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel.

Die St. Martins Therme & Lodge ist ein zertifizierter Betrieb für tiergestützte Intervention am Bauernhof! Ausgebildete Trainer & Tiertrainer, Fachkräfte für tiergestützte Intervention und Verhaltensbiologen sorgen gemeinsam mit ausgebildeten und zertifizierten Tieren für ein überaus hochwertiges und vielschichtiges Programm. Erleben Sie mehr im Video.

 

Die Entspannung für wissenshungrige Querdenker: Stellen Sie sich vor, wie angeregt gemeinsames Lernen bei Menschen ist, die ausgeschlafen und entspannt sind, in denen der Entdecker geweckt wurde. Um diese Voraussetzungen zu schaffen, bietet die St. Martins Therme & Lodge alles, was Sie benötigen:

  • 194 Zimmer & verschiedene Rückzugszonen
  • großzügige Thermal- und Saunalandschaft sowie ein 8 ha großer hauseigener Badesee
  • Bootshaus am Zicksee
  • 8 Seminarräume mit weiteren Workout-Möglichkeiten für bis zu 300 Personen
  • Martins Restaurant mit Vinothek, Wintergarten und See-Restaurant
  • Martinis Restaurant, See-SPA Bistro, Entdeckerräume und Seeterrassen für Ihre Veranstaltung
  • spannende Rahmenprogramme

Fliegen Sie im März nach Montenegro und profitieren Sie von einem Hotel-Special mit der Falkensteiner Gruppe.

Montenegro gilt (noch) als Geheimtipp unter den Incentive-Destinationen in Europa. Doch spätestens seit dem legendären Kinohit „James Bond – Casino Royal“, welcher zum Teil in Montenegro gedreht wurde, entwickelte sich diese einzigartige Destination stetig. Das Hinterland präsentiert sich dem Besucher noch sehr ursprünglich und gastfreundlich. In den uralten Städten, die von engen, schmalen Gassen und historischen Gebäuden dominiert werden lässt sich noch das Flair des Balkans hautnah erleben. Die herrlichen Landschaftseindrücke gewinnen Sie bei einer Fahrt entlang der Küste, die mit vielen Buchten verzaubern, und bei einem Besuch des eindrucksvollen Lovcen Nationalparks im gebirgigen Teil des Landes.

Hotel-Special Falkensteiner im März 2020

Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner, der Falkensteiner Hotelgruppe, möchten wir Ihnen ein Package für Ihre nächste Incentive-Reise anbieten:

Termin: 26. bis 29. März 2020

Reisepreis: ab € 869,- pro Person im Doppelzimmer (zur Alleinbenützung)

Inkludierte Leistungen:

  • Direktflüge ab/bis Wien nach Podgorica mit Austrian Airlines
  • 3 Nächtigungen im 4*-Sterne Hotel Falkensteiner Montenegro inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet, Zugang zum Spa-Bereich
  • Transfers
  • eine Weinverkostung im Weingut Plantaze
  • ein Ausflug inklusive Mittagessen in den traumhaften Nationalpark Lovcen
  • ein Ausflug in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Kotor inklusive Mittagessen
  • Begleitung durch einen lokalen deutsch-sprechenden Guide

Montenegro heißt Sie herzlich Willkommen!

Anfragen gerne unter: incentives@vb-mice.at