Hier finden Sie aktuelle Informationen aus dem Krisenstab der Verkehrsbüro Group & Informationen für unsere Geschäftsreise-Kunden (Stand 24.3.2020).

Die umfangreichen Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Corona-Virus haben Auswirkungen auf alle Bereiche der Verkehrsbüro Group.

Die Verkehrsbüro Group ist in engem Austausch mit den offiziellen Behörden und leitet den Vorgaben entsprechend Maßnahmen ein. Unser oberstes Ziel ist dabei die Fürsorge für unsere Kundinnen und Kunden in all unseren Geschäftsbereichen genauso wie für alle unsere mehr als 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Aktuelle Informationen zu Covid-2019 seitens der Verkehrsbüro Group finden Sie hier.

Serviceanfragen per Email

Unsere Project Manager erreichen Sie weiterhin, wenn auch etwas eingeschränkter, von Montag – Freitag, 9.00 – 17.00 Uhr. Wir ersuchen Sie, Anfragen unsere Teams per E-Mail zu schicken und bitten – für etwaige Verzögerungen in der Beantwortung – schon jetzt um Ihr Verständnis.
vb-mice.at/kontakt

Wichtiger Hinweis: Buchen Sie geplante Meetings & Tagungen für den Herbst schon jetzt! Derzeitige Veranstaltungen wurden bereits vermehrt in den Herbst verschoben, daher kann es zu Engpässen bei beliebten Locations & Destinationen kommen. Nähere Infos gerne bei unseren Experten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und stehen für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ihr Team von
Verkehrsbüro MICE Services

 

Weiterführende Links bzgl. Covid 2019 Virus:
www.bmeia.gv.at
www.sozialministerium.at

 

Tipps & Hinweise im Umgang mit Geschäftsreisen & Veranstaltungen Stand (6.3.2020):
>> zum Beitrag

Der gesunde Mehrwert für eine erfolgreiche Tagung – exklusiv in den Resorts der VAMED Vitality World.

Gesundheit ist ein Megatrend unserer Zeit, der alle Bereiche des Lebens betrifft. Heben Sie sich als Führungskraft ab und investieren Sie in das Wohl Ihres Unternehmens. Denn nur gesunde Mitarbeiter können langfristig zum gesunden Wachstum des Unternehmens beitragen.

Ihr fühlbarer Mehrwert.

Das Know-How der internationalen Gesundheits-Experten der VAMED und deren Club Lebenszeit bereichert ab sofort Ihre Veranstaltung. Die perfekt ausgestatteten Tagungsräumlichkeiten sowie die Rahmenprogramme, Wellness-und Gesundheitsangebote in den VAMED Vitality World Resorts (z.B. Therme Laa oder Spa Resort Styria) bieten ab jetzt auch Zeit und Raum für physische, mentale und soziale Fitness. Impulsvorträge, Konzentrations-Übungen und individuelle Checks und Coachings leisten einen essenziellen Beitrag zur Motivation und Fitness Ihrer Kollegen.

CORPORATE WELL-BEING Module.

Auf Ihre Veranstaltung maßgeschneiderte Angebote garantieren die jeweils perfekte Ergänzung zu Ihren Inhalten.
Dazu zählen unter anderem:

  • Impulsvorträge zu Gesundheitsthemen
  • Workshops für Verhaltens- und Verhältnisprävention
  • aktive Einheiten in der Gruppe indoor und outdoor
  • one2one Checks des Gesundheitszustandes der Mitarbeiter
  • Trainings wie Herzratenvariabilitätsmessungen, Biofeedbacktrainings mit Stresspräventionscoachings, Körperfettmessungen, u.v.m.
  • arbeitspsychologische Supervisionen und Kleingruppen-Workshops

Buchungsanfragen gerne über Ihre Experten von Verkehrsbüro MICE Services.

Wie könnte eine CORPORATE WELL-BEING Veranstaltung aussehen?

 

Beispiel Tagesablauf / 1. Tag

vormittags:

  • Tagungsteil 1 – Businessthemen
  • Pause mit gesunden Snacks, Impulsvortrag und passende Gruppenübungen, die für neuen Schwung sorgen
  • Tagungsteil 2 – Businessthemen
  • nahrhaftes Mittagessen mit begleitenden Tipps zu gesunder Ernährung

nachmittags:

  • Tagungsteil 3 – Businessthemen
  • Pause mit gesunden Snacks und Impulsvortrag zum Thema Mentale Fitness: „Burnoutprävention & Stressbewältigung“
  • Gruppe 1: one2one Gesundheitschecks & Coachings
  • Gruppe 2: Gesundheit erleben durch individuelle Treatment Einheiten (zB Individualmassage mit klassischen Massage-Elementen, Lymphdrainage, Signature-Treatments, Shiatsu, Fußreflexzonenmassage, u.v.m.)

abends:

gemeinsames Abendessen mit regionalen Spezialitäten und Ausklang an der Hotelbar

 

Beispiel Tagesablauf / 2. Tag

vormittags:

  • Tagungsteil 4 – Businessthemen
  • Pause mit frischen Snacks
  • Gruppentausch vom Vortag:

Gruppe 1: Gesundheit erleben durch individuelle Treatment-Einheiten

Gruppe 2: one2one Gesundheitschecks & Coachings

  • Gesundes Mittagessen mit begleitender Ernährungsberatung

nachmittags:

  • Tagungsteil 5 – Businessthemen in der neuen Tagungsumgebung out-of-house: je nach Resort zB im Weinberg, in der Kellergasse, im Bootshaus, am Gletscher, im Schiff am Zeller See, in der Karibiklagune, am Golfplatz, in der private SPA Villa mit direkten Zugang zum Naturbadesee, u.v.m.
  • anschließende Team-Aktivität (zB Seewinkel Safari, Hanftour im Hanfthal, BOA-Farm-Führung, Draisinentour, Golfturnier, u.v.m.)
  • Urkundenüberreichung „Healthy Work Place“ mit Gruppenfoto

abends:

gemeinsames Abendessen mit regionalen
Spezialitäten und Ausklang an der Hotelbar

 

Wer bei seinem Incentive-Programm auf einen guten Mix aus Kultur und Action setzt, ist in der norwegischen Hauptstadt Oslo an der „richtigen Adresse“!

Die überschaubare Großstadt bietet Museen, die auch außerhalb der Öffnungszeiten für Gruppen besucht werden können. Besonders empfehlenswert sind:

  • das Fram Museum, welches den Besucher in die spannende Geschichte der Arktis- und Antarktis-Expeditionen entführt
  • oder das Kon-Tiki-Museum, wo der Gast die abenteuerlichen Forschungsfahrten von Thor Heyerdahl nachempfinden kann.

Mehr Action.

Als adrenalinfördernde Herausforderung dürfen wir Ihnen einen „Flug“ auf der Zipline von der Holmenkollen-Skisprungschanze ans Herz legen. Oder genießen Sie einen Hubschrauberflug über den Oslo-Fjord mit Außenlandung und Rückkehr mit Speedbooten mitten in das Zentrum der Stadt.

Mehr Kulinarik.

Mittags und abends stehen in Oslo einige Gourmet-Restaurants zur Verfügung.

  • Einzigartig ist das kulinarische Erlebnis auf der winzigen Leuchtturm-Insel Dyna Fyr, die unweit des Osloer Hafens im Fjord liegt und deren Wärterhäuschen in ein kleines, ausschließlich exklusiv zu mietendes Restaurant umgewandelt wurde. Während des Essens fahren riesige Kreuzfahrtschiffe und Fernfähren unmittelbar an Ihnen vorbei – ein, wie Sie sich denken können, spektakulärer Anblick!
  • Ein weiteres Highlight könnte das Abendessen im berühmten Grand Hotel sein – exakt in jenem Raum, wo alljährlich der Galaabend zu Ehren der/s Friedensnobel-Preis-Träger/in stattfindet. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, für Ihre Gruppe jenes Menü nachkochen zu lassen, dass Ihrem Nobelpreis-Idol einst serviert wurde.

Oslo bietet seinen Gästen eine vielfältige Auswahl an erst- und mittelklassigen Hotels, hier reicht das Spektrum vom gediegenen Grand Hotel bis zu jung-modernen Hotels in skandinavischem Design. Wofür auch immer Sie sich bei Oslo entscheiden, eine Reise in diese skandinavische Metropole ist immer lohnend!

Ihre Incentive-Spezialisten von Verkehrsbüro MICE Services freuen sich auf Ihre Anfrage!

Unsere Kollegen von Austria Trend haben ihr Parkhotel Schönbrunn renoviert und präsentieren neue „Kaisersuiten“.

Im bekannten Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, im 13. Bezirk in Wien, wurden insgesamt 124 Zimmer renoviert und ausgebaut. Das Highlight des Ausbaus sind die zwei neuen Kaisersuiten mit jeweils 130 m² Wohnfläche und 40 m² großen Dachterrassen – mit einem einzigartigem Ausblick über den Schlosspark und das Schloß Schönbrunn.

Investitionen in die Zukunft
Das Parkhotel Schönbrunn wird seit 1999 erfolgreich von unseren Kollegen der Austria Trend Hotels, als Teil der Verkehrsbüro Group, betrieben. Bereits 2010 wurde das Hotel einer umfangreichen Generalsanierung und Modernisierung unterzogen. Mit der Errichtung der zwei neuen Kaisersuiten wurde das historische Vier-Sterne-Haus nun im letzten Jahr erweitert und erstrahlt seit Anfang 2020 in kaiserlichem Flair. Somit verfügt das Parkhotel Schönbrunn derzeit über 302 Zimmer und sechs Suiten.

BASSENA und Projekt „Maximilian“ in den Startlöchern
Doch mit der Renovierung und dem Bau der Kaisersuiten ist der Ausbau rund um das Parkhotel Schönbrunn noch nicht abgeschlossen. Derzeit wird am Nachbargelände das Projekt „Maximilian“ realisiert. Durch die direkte Anbindung an das Parkhotel sollen dort ab Jahresende 2020 in Summe 41 Zimmer in einem gemütlichen und modernen Hotel zur Verfügung stehen. Außerdem erweitert die Verkehrsbüro Group ihr Hotelportfolio ab März dieses Jahres um eine vollkommen neue Marke. Das erste Hotel der neuen Marke BASSENA  – BASSENA Wien Messe Prater – wird am bisherigen Standort des Austria Trend Hotels Messe Prater Wien in der Messestraße 2 im 2. Wiener Gemeindebezirk im vollkommen neuen Look & Feel mit insgesamt 243 Zimmern der gehobenen Stadthotellerie eröffnen.

Verkehrsbüro Group integriert Hogg Robinson Group Austria (HRG) in die Sparte Business Touristik.

Die Verkehrsbüro Group setzt in ihrer Sparte Business Touristik einen bedeutenden Schritt zur Schaffung einer leistungsstarken Plattform für globale Dienstleistungen und Entwicklung künftiger End-to-End Technologien im Bereich Geschäftsreisen: Mit 31. Dezember 2019 wird die Österreichisches Verkehrsbüro AG Group die Hogg Robinson Group Austria (HRG) übernehmen und gemeinsam mit AX Travel Management im Rahmen der Kooperation mit American Express Global Business Travel (GBT) führen. HRG Austria ist einer der führenden heimischen Geschäftsreisedienstleister und seit Juli 2018 Teil des globalen Netzwerks von GBT.

Verkehrsbüro Business Touristik geht gestärkt ins neue Jahr.

Mit der Übernahme führt die Verkehrsbüro Business Touristik als größter österreichischer Anbieter für Geschäftsreisen ihren Expansionskurs fort. „Wir sind die unangefochtene Nummer 1 am heimischen Geschäftsreisemarkt. Mit der Integration von Hogg Robinson Group Austria richten wir unser Travel Management auf das nächste Level aus und setzen starke Impulse in punkto Wachstumsdynamik, Effizienzsteigerung und Internationalisierung unseres Angebot“, erklärt Martin Winkler, Sprecher des Vorstandes der Verkehrsbüro Group.

Mehrwert durch Technologie und Innovation.

Die Kunden von AX Travel Management und HRG profitieren in mehrfacher Hinsicht: „Als Netzwerkpartner von American Express Global Business Travel bauen wir mit der Integration der Hogg Robinson Group Austria unsere erfolgreiche Partnerschaft weiter aus. Damit sichern wir unseren Kunden weltweiten Zugriff auf die neuesten Technologien und innovativsten Produkte im Travel Management“, so Peter Tolinger, Geschäftsführer Verkehrsbüro BUSINESS Touristik. Für bestehende HRG-Kunden wird es unmittelbar keine Änderungen geben. Alle HRG-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in die neue Organisation übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Wie können Gruppenreisen weiterhin zu außergewöhnlichen Erlebnisse werden und gleichzeitig umweltverträglich geplant und durchgeführt werden?

Das Thema Nachhaltigkeit beziehungsweise der „Ökologische Fußabdruck“, welchen Reisende hinterlassen, beschäftigt unsere Kunden in zunehmendem Maße. Immer mehr Hotels, Restaurant und natürlich auch unsere lokalen Partner haben es sich zur Aufgabe gemacht, dass die Natur trotz Reisetätigkeiten erhalten bleibt, ja sogar lebenswerter wird. In der Planung mit unserem Team haben Sie letztlich als Entscheidungsträger wiederum die Möglichkeit, der Nachhaltigkeit ein stärkeres Gewicht zu verleihen.

So stehen Ihnen heute schon viele Beherbergungsbetriebe zur Verfügung, die nahezu klimaneutral agieren und dennoch den Gästen ein höchstes Maß an Komfort und Gastlichkeit bieten. Viele Restaurants beziehen heute ihre Rohstoffe von Landwirten aus der unmittelbaren Umgebung und verzichten damit auf Produkte, die erst über lange Transportwege angeliefert werden müssen.

Bei Fernreisen in „exotische“ Länder legen wir Wert auf eine faire Behandlung und Entlohnung der Leistungspartner und deren Sublieferanten.

Incentive-TIPP: Baskenland

Genießen Sie doch eine umweltbewusste Reise in das Baskenland. Hier finden Besucher zahlreiche Institutionen, die sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben.

  • Das „Hotel Arima“ in San Sebastian arbeitet klimaneutral und viele Restaurants der Region, die für ihre Spitzengastronomie bekannt ist, haben sich auf die Fahnen geheftet umweltbewusst zu agieren.
  • Ausflüge mit Fahrrädern in die zauberhafte Umgebung oder die Teilnahme am Umweltprojekt „Plastik aus dem Meer fischen“ bieten den Gästen spannende Erlebnisse.
  • Selbstverständlich sollte ein Besuch bei einem ÖKO-Weingut im weltberühmten Anbaugebiet Rioja nicht fehlen.

Fragen Sie uns doch bitte bei Ihrer kommenden Planung nach Ideen und Vorschlägen, um auch Ihr Incentive-Projekt in jeder Hinsicht nachhaltig zu gestalten!

Von tierischen Trainern und Rendezvous mit Entdeckern: Wieso Tagen in der St. Martins Therme & Lodge die Kreativität beflügelt.

An einem der schönsten Plätze Österreichs, direkt am Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel, inmitten einer Region, die als UNESCO Welterbe ausgezeichnet ist – liegt die St. Martins Therme & Lodge, ein Resort der VAMED Vitality World.

Verabschieden Sie sich von Ihren bisherigen Sehgewohnheiten! In der ersten Lodge Mitteleuropas fällt es leicht zu glauben, dass an magischen Orten auch Magisches passiert.

Auf dieser Überzeugung aufbauend bietet die St. Martins Therme & Lodge mit einem umfassenden Angebot im Seminar und Tagungsbereich zahllose Möglichkeiten, es den großen Entdeckern vergangener Zeiten gleich zu tun und Ideen in neue Bahnen zu lenken. Zur Unterstützung stehen maßgeschneiderte Lösungen für bis zu 300 Personen zur Verfügung sowie ungewöhnliche Angebote vom gemeinsamen Lagerfeuer bis hin zu tierischen Lehrmeistern.

In der St. Martins Therme entdecken Sie nachhaltige Rahmenprogramme und Trainings mit viel Spaß, hoher Fachkompetenz und Naturbezug sowie einzigartige Safari-Angebote mit Afrika Feeling. Ausgebildete Ranger, Biologen sowie Ökopädagogen begleiten Sie in die einzigartige Natur des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel.

Die St. Martins Therme & Lodge ist ein zertifizierter Betrieb für tiergestützte Intervention am Bauernhof! Ausgebildete Trainer & Tiertrainer, Fachkräfte für tiergestützte Intervention und Verhaltensbiologen sorgen gemeinsam mit ausgebildeten und zertifizierten Tieren für ein überaus hochwertiges und vielschichtiges Programm. Erleben Sie mehr im Video.

 

Die Entspannung für wissenshungrige Querdenker: Stellen Sie sich vor, wie angeregt gemeinsames Lernen bei Menschen ist, die ausgeschlafen und entspannt sind, in denen der Entdecker geweckt wurde. Um diese Voraussetzungen zu schaffen, bietet die St. Martins Therme & Lodge alles, was Sie benötigen:

  • 194 Zimmer & verschiedene Rückzugszonen
  • großzügige Thermal- und Saunalandschaft sowie ein 8 ha großer hauseigener Badesee
  • Bootshaus am Zicksee
  • 8 Seminarräume mit weiteren Workout-Möglichkeiten für bis zu 300 Personen
  • Martins Restaurant mit Vinothek, Wintergarten und See-Restaurant
  • Martinis Restaurant, See-SPA Bistro, Entdeckerräume und Seeterrassen für Ihre Veranstaltung
  • spannende Rahmenprogramme

Fliegen Sie im März nach Montenegro und profitieren Sie von einem Hotel-Special mit der Falkensteiner Gruppe.

Montenegro gilt (noch) als Geheimtipp unter den Incentive-Destinationen in Europa. Doch spätestens seit dem legendären Kinohit „James Bond – Casino Royal“, welcher zum Teil in Montenegro gedreht wurde, entwickelte sich diese einzigartige Destination stetig. Das Hinterland präsentiert sich dem Besucher noch sehr ursprünglich und gastfreundlich. In den uralten Städten, die von engen, schmalen Gassen und historischen Gebäuden dominiert werden lässt sich noch das Flair des Balkans hautnah erleben. Die herrlichen Landschaftseindrücke gewinnen Sie bei einer Fahrt entlang der Küste, die mit vielen Buchten verzaubern, und bei einem Besuch des eindrucksvollen Lovcen Nationalparks im gebirgigen Teil des Landes.

Hotel-Special Falkensteiner im März 2020

Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner, der Falkensteiner Hotelgruppe, möchten wir Ihnen ein Package für Ihre nächste Incentive-Reise anbieten:

Termin: 26. bis 29. März 2020

Reisepreis: ab € 869,- pro Person im Doppelzimmer (zur Alleinbenützung)

Inkludierte Leistungen:

  • Direktflüge ab/bis Wien nach Podgorica mit Austrian Airlines
  • 3 Nächtigungen im 4*-Sterne Hotel Falkensteiner Montenegro inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet, Zugang zum Spa-Bereich
  • Transfers
  • eine Weinverkostung im Weingut Plantaze
  • ein Ausflug inklusive Mittagessen in den traumhaften Nationalpark Lovcen
  • ein Ausflug in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Kotor inklusive Mittagessen
  • Begleitung durch einen lokalen deutsch-sprechenden Guide

Montenegro heißt Sie herzlich Willkommen!

Anfragen gerne unter: incentives@vb-mice.at

Hotel-Tipp mit Preis-Special im Mai 2020 für Ihre nächste Incentive-Reise: Hotel Falkensteiner Iadera in Zadar.

Das 5*-Sterne Hotel Falkensteiner Iadera bietet seinen Gästen 210 Zimmer & Suiten, viele davon mit Panoramablick aufs Meer. Weit über die Grenzen Kroatiens hinaus ist der 6.000 m² Acquapura SPA mit Türkischem Hammam bekannt.

Moderne Architektur, cooles Lifestyle-Design & mediterranes Flair zeichnen dieses Hotel aus. Der Gast darf hier den gediegenen Komfort und die erstklassige Falkensteiner Kulinarik, sowie ein umfangreiches Sport- & Freizeitangebot genießen. Dazu zählen eine Outdoor-Sportanlage mit 7 Tennisplätzen, 3 Multisportplätze, 2 Padel-Tennisplätze, 2 Beachvolleyballplätze sowie eine Minigolf & Golf Übungsanlage.

Aufgrund des top ausgestatteten Meeting- & Konferenzbereiches, der sich über 600m² erstreckt, zählt das Hotel Falkensteiner Iadera bei vielen Geschäftsreisenden zu einer der gefragtesten Meeting-Locations in Kroatien.

Preis-Special 03. Mai – 01. Juni 2020: ab € 155 pro Person

Die ausgeschriebenen Preise gelten für Gruppenbuchungen (ab 20 Zimmereinheiten, von denen 5 Zimmer bei Verfügbarkeit auf Junior Suiten upgegradet werden).

  • ab € 155,- pro Person im Doppelzimmer zur Alleinbenützung bzw.
  • ab € 110,- pro Person im Doppelzimmer

Inkludierte Leistungen:

  • Nächtigung mit reichhaltigem Büffet-Frühstück
  • Welcome-Drink
  • freier Eintritt in Spa-Bereich & Fitness-Center
  • Nutzung des Wi-Fi-Internets im Zimmer, am Strand und in den öffentlichen Bereichen des Hotels
  • Nutzung eines Meeting-Raums für 1 Tag

Der Direktflug von Austrian Airlines (ab März 2020), die zahlreichen Ausflugsziele in die Umgebung von Zadar, sowie die Inselwelt der Kornaten, verschaffen dem Reisenden die Möglichkeit Arbeit und Freizeitvergnügen perfekt miteinander zu kombinieren. Unsere Incentive- und Meeting Spezialisten von Verkehrsbüro MICE Services unterbreiten Ihnen sehr gerne maßgeschneiderte Angebote.

Die Verkehrsbüro Group erweitert ihr Hotelportfolio um eine vollkommen neue Marke: BASSENA.

Ab dem Frühjahr 2020 wird BASSENA das Hotellerie-Portfolio unserer Kollegen komplettieren – neben den 24 Austria Trend Hotels, der Suite im Schloß Schönbrunn und den beiden Franchise-Hotels der Marke Radisson Blu .

Das erste Hotel der neuen Marke – BASSENA Wien Messe Prater – wird im Frühjahr 2020 seine Pforten öffnen. Dazu wird am bisherigen Standort des Austria Trend Hotels Messe Prater Wien in der Messestraße 2 im 2. Wiener Gemeindebezirk kräftig umgebaut. Für unsere Kollegen ist BASSENA Wien Messe Prater der ideale Standort, um dieses Konzept am Wiener Markt einzuführen.

Die Verkehrsbüro Group will mit einem klaren Wohlfühl-Charakter und hohem Designanspruch punkten. Es sollen Rückzugsmöglichkeiten genauso wie Community-Angebote geschaffen werden. Beispiele dafür sind:

  • der zentrale Küchentisch zur Begegnung
  • der Bibliotheksbereich zum Verweilen und arbeiten
  • Speisen & Getränke werden für die Gäste rund um die Uhr zur Verfügung stehen
  • Gästekühlschränke, an denen man sich selbst bedienen kann, runden das Konzept ab

Bassena / ATW_Long_Table_190703_Fin_c_Kitzig-Interior-Design-GmbH

 

Die Geschichte der „Wiener Bassena“ – die vormals ja DER Ort der Begegnung in den Zinshäusern war – hat unsere Kollegen inspiriert. Und dass das weltberühmte Wiener Wasser mit richtigen Bassena-Brunnen in den Hotels auch noch inszeniert werden kann, macht es zu etwas ganz Besonderem.

Mit dem neuen Konzept BASSENA verfolgt die Verkehrsbüro Hotellerie auch einen ganz konkreten Wachstumskurs. 2022 soll unter BASSENA das „VIENNA TWENTY TWO“ eröffnet werden und auch in den österreichischen Landeshauptstädten wird derzeit intensiv evaluiert.